Bezirksorganisation Mödling

  • Facebook icon
  • Flickr icon

Meine Stimme für ein besseres Europa

Europa verändert sich. Es warten große Herausforderungen auf uns: Übermächtige Konzerne, Klimawandel, Sozialabbau und Angriffe auf die Demokratie. Darauf braucht es mutige Antworten. Gemeinsam können wir Europas Zukunft gestalten.

Ein soziales Europa hat keinen Platz für Spaltung, Hass und Hetze. Was wir brauchen, ist Zusammenhalt und Gerechtigkeit. Europa verändert sich, wenn du es willst!

WERDE TEIL DER VERÄNDERUNG UND SCHICKE UNS DEINE ANTWORT FÜR EIN BESSERES EUROPA! (hier)

Am 26. Mai findet die Europaparlamentswahl statt. Diesmal geht es um sehr viel. Es ist eine Richtungswahl für Europa und der erste Stimmungstest für die schwarz-blaue Bundesregierung. Entweder es gewinnen die Rechtspopulisten und die unsoziale Politik geht weiter. Oder es gelingt uns ein Kurswechsel für soziale Gerechtigkeit. Für Menschen statt für Konzerne.

Dafür brauchen wir deine Hilfe: Du hast es in der Hand. Deine Stimme, dein Engagement und deine Ideen können etwas verändern. Lass nicht andere für dich bestimmen. Entscheide selbst! Bring dich ein, registriere dich unter europa.spoe.at und schicke uns deine Antwort, wie wir Europa gerechter machen können!

Weitere Plattformen und Initiativen zur EP-Wahl

Plattform „Wie wählen?“ (hier)

Die Website „Wie wählen“ funktioniert über die Sprachauswahl, welche automatisch zu jenen Mitgliedstaaten führt, wo die gewählte Sprache Amtssprache ist. So zeigt das deutschsprachige Menü Deutschland, Österreich, Belgien, Luxemburg und Ausland (für im Ausland lebende Staatsbürger der genannten Länder). Informiert wird über Wahltermin, Wahlvoraussetzungen, Möglichkeit der Briefwahl, Eintragung in die Wählerevidenz und vieles mehr. Auch der Vergleich mit anderen Ländern ist interessant, nicht überall wird sonntags gewählt, die Festlegung des Wahlalters ist nationale Kompetenz.

Auf der Seite finden sich auch weiterführende Informationen zu Rolle und Struktur des EU-Parlaments sowie Links zu den laufenden Bewusstseinsbildungs-Kampagnen.

Plattform „diesmalwaehleich.eu (hier)

Warum solltest Du an der Europawahl im Mai 2019 teilnehmen?

Wir in Europa stehen vor zahlreichen Herausforderungen, von der Migration bis zum Klimawandel, von der Jugendarbeitslosigkeit bis zum Datenschutz. Wir leben in einer Welt, die immer stärker globalisiert ist und in der es immer mehr Wettbewerb gibt. Das Referendum über den Brexit hat zugleich deutlich gemacht, dass die Mitgliedschaft in der EU nicht unwiderruflich ist. Und obwohl die meisten von uns die Demokratie für selbstverständlich halten, ist sie im Prinzip und in der Praxis offenbar immer stärker in Gefahr.

Deshalb wollen wir gemeinsam erreichen, dass mehr Leute bei der Europawahl ihre Stimme abgeben. Uns geht es nicht darum, zu sagen, wen man wählen soll, sondern dass man wählen und die Demokratie aktiv mitgestalten soll. Und das sollte man bewusst tun und in vollem Wissen darum, warum man jemandem seine Stimme gibt. Das direkte Gespräch ist dafür besonders wirkungsvoll. Wir möchten das nutzen und möglichst viele Wahlunterstützerinnen und Wahlunterstützer in ganz Europa zusammenbringen. Mit ihrer Hilfe wollen wir für die Grundidee der Demokratie eintreten – dass wir alle gemeinsam entscheiden, in was für einem Europa wir leben wollen.

Diesmal genügt es nicht, nur auf eine bessere Zukunft zu hoffen: Diesmal müssen wir alle Verantwortung übernehmen.