Bezirksorganisation Mödling

  • Facebook icon
  • Flickr icon

Szirota folgt Buchner

Nach fast vier Jahrzehnten als Obmann der SPÖ Gießhübl zieht sich Ing. Leopold Buchner aus der ersten Reihe zurück. Bei der Mitgliederversammlung wurde Christian Szirota zum neuen Parteivorsitzenden gewählt. „Ich habe den Generationswechsel eingeleitet, die Verantwortung an ein engagiertes Team übergeben und muss nicht länger in der ersten Reihe stehen“, blickt Buchner auf eine bewegte Funktionsperiode zurück. 

"Leopold Buchner hat mit Gießhübl Aktiv fast 40 Jahre lang politische, kulturelle und gesellschaftliche Impulse gesetzt, die weit über die Ortsgrenzen Anerkennung gefunden haben“, bedankte sich SPÖ-Bezirksvorsitzender LAbg. Hannes Weninger. „Was wäre unsere Gemeinde ohne Leos Veranstaltungen – von den Kinderfesten bis zum Fassdauben-Rennen und von kritischen Kulturprogrammen bis hochkarätigen Diskussionsrunden. Leo hat als erfolgreicher Kommunalpolitiker viele BürgermeisterInnen überlebt und ist im Gemeinderat stets um konstruktive Diskussionen und um Ausgleich bemüht“, so Weninger.

Zum neuen Vorsitzenden wurde einstimmig Christian Szirota gewählt, der sich für die kommenden Jahre einiges vorgenommen hat. "Wir müssen mehr, jünger, weiblicher, noch lauter und besser werden", formuliert Szirota seine Ziele für die SPÖ Gießhübl. An seiner Seite steht als Stellvertreter Mag. Alexander Pschikal, der noch im Frühjahr die Funktion des SPÖ-Fraktionssprechers im Gemeinderat übernehmen wird.

Nön Artikel Generationenwechsel Gießhübl